Thema suchen
Stichwort:
» Detailsuche


Griechische Landschildkröte

Hier findest Du Tipps & Informationen über alle wichtigen Themen rund um die Griechische Landschildkröte. Das ist z.B. Anschaffung, artgerechte Ernährung, Einrichtung des Freigeheges, Haltung und Zucht, Krankheiten, Technik im Terrarium, Frühbeet oder Gewächshaus.

Aktuelle Fragen + Antworten


Neue Frage stellen
Hallo, zuerst einmal: eine tolle Seite mit vielen Infos. Ich habe seit 6 Jahren ein Pärchen griechische Schildis. Ich möchte mein ...

Frage von Joh 15.04.2014, 17:50

Hallo an alle!

Ich habe zwei griechische und zwei maurische Landschildkröten. Die Mauren sind drei Jahre alt und waren im ...

Frage von PaulundPaula 14.04.2014, 20:25

Hallo,

ich bin ja neu hier und stelle mich mal kurz vor ;)

Ich bin 26 Jahre alt und habe 4 LS (zwei Marginatas ...

Frage von Mira 07.04.2014, 17:04



Informationen & Tipps

Das Freigehege sollte mindestens für eine Schildkröte mind. 10 qm groß sein und für jedes weitere Tier sollten mind. 5 qm dazukommen. Dieses Gehege ist momentan etwa 55 qm groß.

Diese Dosenschildkrötenart gehört zu den schönsten und agilsten aber leider auch zu den heikelsten und bedarf erfahrener Hände. 
Der dunkelbraune, meist fast schwarze Carapax ist deutlich flacher als bei den anderen Terrapene Arten und deutlich zu unterscheiden. Er besitzt eine attraktive gelbe Strahlenzeichnung, ebenso das Plastron. Kopf und Gliedmaßen sind hell, oftmals auch gelb bis orange oder sogar Rot gefleckt. Besonders begehrt sind Männchen mit der sehr seltenen Blau-Färbung am Kopf.

Die Dreizehen-Dosenschildkröte ist die am häufigsten eingeführte und in Deutschland gehaltene Dosenschildkrötenart. Der Carapax ist einfarbig oliv bis hornfarben und erreicht eine Länge von 11,5 bis 12,5 cm. Das größte je gefundene Exemplar maß 16,5 cm, dies ist jedoch eine absolute Ausnahme. Das Plastron ist meist hornfarben und einfarbig gelb, an den Vorderbeinen und am Kopf findet man gelbe, rote und orange Flecken, besonders männliche Tiere können sehr attraktiv gefärbt sein und gehören zu den farbenprächtigsten Sumpfschildkröten.



Facebook Twitter